Auf den Punkt gebracht

Standard

Ein super Artikel für Allesesser aus der Perspektive einer Vegetarierin:

Müllt mich nicht mit eurem Halbwissen zu!

Advertisements

3 Gedanken zu “Auf den Punkt gebracht

  1. Ich stimme dem Artikel insofern zu, dass sich Fleischesser besser informieren und ihr Hirn einschalten sollten, bevor sie den Mund aufmachen zu diesem Thema.
    Das gilt natürlich für alle Beteiligten.
    Ich bin allerdings AUCH der Meinung, dass es einen keinen mm weiterbringt, wenn Vegetarier in analoger Weise ihren Standpunkt ausdrücken und anderen zum Vorwurf machen.
    Manchmal hat man den Eindruck als würden beide Seiten fast schon militant ihre Standpunkte vertreten.
    Ich bin Fleischesser, und sehe mich nicht als „Todbringer lebender Wesen“, werde aber als Nicht-Vegetarier emotional auf eben jene Anklagebank gesetzt, wo ich, aus meiner Sicht, nicht hingehöre.
    Ein Stück weit Akzeptanz des Andersdenkenden würde da beiden Seiten gut tun.

    Gefällt 1 Person

    • Da hast du völlig recht, ich glaube der Artikel bezieht sich auch eher auf Allesesser, die ohne jegliche Recherche blind mit ausschließlich negativer Kritik gegen Vegetarier und Veganer um sich werfen ohne danach gefragt zu werden…während ich zum Beispiel jeden Tag dem Konsum tierischer Lebensmittel zuschaue in meinem Umkreis und kein Wort darüber verliere, obwohl ich viel zu sagen hätte, aber ich versuche eben jene Akzeptanz, von der du sprichst, meinen Mitmenschen entgegen zu bringen.Nur andersrum funktioniert das oft nicht so gut, wahrscheinlich weil wir Pflanzenesser in der Minderheit sind, so dass viele gleich meinen, sie könnten uns darüber belehren, was wir alles falsch machen. Das ist oft sehr kränkend, es scheint fast so, als würden diese Personen einen für total bescheuert halten!!!

      Gefällt mir

  2. Das kann ich wohl so bestätigen.. Man wird schon ziemlich häufig als „blöd“ behandelt.. Naja, und dann werd mal als Vegetarier schwanger.. Is egal was die Ärzte sagen, die dicke Tante meint es besser und schimpft wie ein Rohrspatz von allen Dächern, was man dem armen Ungeborenen antut. „Wenn du dir schaden wills, aber das Kind!!“ Naja.. Es wissen halt immer alle alles besser als man selber…

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s